Platzordnung und AGB

Park-Camping Lindau an See

Damit Ihr Aufenthalt und der unserer anderen Gäste ohne Stress abläuft, bitten wir Sie nachfolgend aufgeführte Punkte zu beachten. Sie können durch Ihr Verhalten zu einem großen Teil dazu beitragen. Die jeweils gültige Fassung bekommen Sie an der Rezeption!

  • Melden Sie sich bei Ihrer Ankunft unverzüglich bei der Rezeption an, auch dann, wenn Sie denn Platz nur für kurze Zeit als Besucher betreten. Für die bestehende Meldepflicht benötigen wir Ihren Reisepass oder Personalausweis. Das betreten des Campingplatzes ist nur angemeldeten Gästen gestattet.
  • Die Bürozeiten sind Saisonabhängig und können einem Aushang an der Rezeption entnommen werden.
  • Der Campinggast bzw. Besucher bezahlt eine Benutzungsgebühr laut derzeit gültiger Preisliste bis längstens 11:30Uhr des Abreisetages. Der gemietete Standplatz muss bis 11:30 Uhr des Abreistages geräumt sein, andernfalls wird eine zusätzliche Gebühr berechnet. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, Ihre Rechnung möglichst schon am Vortag vor der Abreise zu begleichen. Beachten Sie bitte auch, dass wir keine Kreditkarten (ausgenommen EC-Karte) annehmen können!
  • Unsere Reservierungsbedingungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage oder dem Reservierungsvordruck!
  • Der Stellplatz ist absolut sauber zu halten. Es ist nicht gestattet Gräben zu ziehen und Stellplätze einzufrieden. Bitte achten Sie darauf, dass niemand durch Zeltpflöcke, -schnüre und anderes gefährdet wird. Um den Rasen zu schonen dürfen keine Luftundurchlässigen Folien ausgelegt werden.
  • Offenes Feuer ist generell verboten, insbesondere am Strand! Durch Feuer entstandene Schäden auf Wiesen- oder sonstigen Flächen sind Sachbeschädigung welche wir mit mindestens 50,00 Euro, zur Wiederherstellung, ausgleichen! Offene Lagerfeuer am Strand werden zur Anzeige gebracht, da dort sehr seltene und geschützte Pflanzengesellschaften den letzten Rückzug am bayerischen Bodensee haben. Diese Strafen betragen bis zu Euro 5000,00. Holzkohlegrills sind aus rechtlichen Gründen verboten. Beim grillen, Rauch, möglichst vermeiden.
  •  Mittagsruhe:                                        12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Nachtruhe:                                           23:00 Uhr bis 07:00 Uhr
  • Besonders in den Ruhezeiten bitten wir Sie um größtmögliche, gegenseitige Rücksichtnahme im gesamtenCamping- und Strandbereich. Während dieser Zeiten sollten keine Fahrzeuge auf dem Platz bewegt werden. Die Schranken sind von 7:15 bis 22:45 geöffnet. Verstöße gegen die Schrankenöffnungs- und Ruhezeit während der Nachtruhe haben sofortigen Platzverweis zu Folge.
  • Fahrzeuge dürfen nur im Schritttempo auf gekennzeichneten Straßen und nicht unnötig bewegt werden.
  • Auf Sauberkeit und Ordnung legen Sie sicher ebenso großen Wert wie wir. Ihre Mithilfe ist jedoch unerlässlich,damit die Bemühungen unseres Reinigungspersonals nicht vergeblich sind. Wir bitten Sie deshalb die sanitären Anlagen so zu verlassen, wie Sie diese vorgefunden haben. Kinder bis 6 Jahre dürfen nur in Begleitung Erwachsener in die Sanitär- und Toilettenräume. Das Rauchen ist in sämtlichen Gebäudeteilen verboten. Die Mitnahme von Haustieren, Flaschen und Gläsern in die Sanitärräume sowie das betreten der Anlagen mit Inlinern, ist nicht gestattet. Offensichtlich betrunkene Personen sind nicht geduldet und müssen damit rechnen, des Platzes verwiesen zu werden. Werfen Sie Ihre Zigarettenkippen nicht auf den Boden!
  • Für Schmutzwasser benutzen Sie bitte nur die dafür vorgesehen Ausgussvorrichtungen. Schmutzwasser vonWohnwagen auf Standplätzen die keinen eigenen Kanalanschluss haben, müssen in Behältern gesammelt und Regelmäßig gelehrt werden. Lassen Sie in keinem Fall Abwasser im Erdreich versickern und entsorgen Sie niemals direkt in die Kanalisation! Die Benutzung von Chemietoiletten ist nur mit umweltverträglichen Mitteln in ausrechender Verdünnung gestattet.
  • Wasser  und Strom sind ein kostbares Gut. Bitte gehen Sie sparsam damit um und klären Sie auch Ihre Kinder diesbezüglich auf. Klimanlagen auf Wohnwagen oder Wohnmobilen sind unserer Meinung nach für gesunde Menschen überflüssig und sollten wirklich nur bei Bedarf eingeschaltet werden! 
  • Mülltrennung! Abfälle dürfen nur in den Abfallbehältern getrennt entsorgt werden. Hierzu steht unserWertstoffhof am Eingangsbereich zu den ausgehängten Öffnungszeiten zur Verfügung. Sperrmüll muss im öffentlichen Wertstoffhof entsorgt werden. Entsorgen Sie Ihren Müll täglich und lassen Sie keinen Müll herumliegen.
  • Hunde sind auf dem Campingplatz unter folgenden Bedingungen erlaubt: 
    • Hunde müssen der Platzverwaltung gemeldet sein und sind immer an der Leine zu führen. Sie dürfen nicht ins Wasser (Auflage des Landratsamtes) und nicht in die Sanitärgebäude.Verunreinigungen durch Haustiere sind vom Besitzer unverzüglich zu entfernen. Kampfhunden, gleich welcher Rasse, ist der Aufenthalt in der Anlage untersagt.
  • Am Strand beachten Sie bitte, dass Wasservögel nicht gefüttert werden dürfen (Auflage des Landratsamtes). Ebenso sollten Sie wegen der Bruchgefahr auf das mitnehmen von Glasflaschen verzichten. Steine und Treibgut welche vom Strand auf den Stellplatz mitgenommen werden, müssen bei Abreise wieder zurück an den Strand gelegt werden.
  • Für Schäden jeglicher Art, welche nicht durch Fahrlässigkeit des Campingplatzpersonals, sondern durch  höhere Gewalt, etwa durch Sturm, Hagel, Regen, Wasser oder Aufgrund der Bäume etwa durch  Astabbrüche oder herabfallende Früchte, Blätter, etc. entstehen, ist der Betreiber des Campingplatzes nicht haftbar. Jeder Gast hat selbst für einen ausreichenden Versicherungsschutz seines Hab und Gutes zu sorgen!
  • Den Anordnungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Während der Sommersaison ist ein Sicherheitsdienst auf dem Campingplatz anwesend. Dieser ist weisungsbefugt und hält sich während der Nachtzeit von 23 Uhr bis 4 Uhr auf dem Gelände auf. Insbesondere im Bereich der Rezeption ist er  anzutreffen.
  • Notfallnummern entnehmen Sie einem Aushang an der Rezeption!
  • Die Verwaltung oder beauftragtes Personal ist in Ausübung ihres Hausrechtes und in Wahrnehmung der Interesse  dieser Platzordnung berechtigt, den Aufenthalt für Personen zu verweigern oder Sie des Campingplatzes zu verweisen, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Ordnung erforderlich erscheint.
  • Händler und Personen, die auf dem Campingplatz oder vom Platz aus, ein Gewerbe ausüben wollen, haben keinen Zutritt!
  • Ergänzend zur Platzordnung verfügen wir über die Informationsbroschüre des Park-Camping Lindau am See, an der Rezeption erhältlich sowie über die Dauercamperordnung und Reservierungsbedingungen, welche Bestandteil der Platzordnung sind!
  • Informationspflicht für Campinggäste! Sämtliche Informationen welche hier nicht aufgeführt sind, erhalten Sie an der Rezeption. Hierzu zählen insbesondere aktuelle Unwetterwarnungen, Wetterberichte oder sonstige Ankündigungen!
  • Gerichtsstand ist Lindau am Bodensee.
  •  
  • Machen Sie sich gleich nach Anreise mit den Sicherheitseinrichtungen bekannt. Ein Defibrillator befindet sich im Bereich an der Rezeption.

    Ihre Familie Göppel
Druckversion Druckversion | Sitemap
Park-Camping Lindau am See

Fraunhoferstrasse 20

D - 88131 Lindau

Telefon: 08382/72236

Telefax: 08382/976106